Wohnen

Das Haus auf dem Prüfstand

10. September 2015

Da das Haus ja jetzt erst mal für uns reserviert ist, haben wir einige Tage Zeit gewonnen und somit die Möglichkeit, in Ruhe mit Architekt, Familie und Bekannten, die uns in Sachen Haus mit Rat und Tat zur Seite stehen, das Haus nochmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Wir untersuchen, so gut wie möglich, die Substanz des Hauses und überlegen mögliche Umbaumaßnahmen.

Und auch nach allen Besichtigungen hat das Haus bestanden.

Trotz des positiven Feedbacks von allen haben wir beide uns natürlich trotzdem viele Gedanken gemacht und überlegt, ob es auch tatsächlich das richtige Haus für uns ist. Auch wenn alle das Haus gut fanden, ist uns bewusst, dass es eine ganze Menge Arbeit bedeutet, da das Haus zumindest im EG grundsaniert werden muss. Zudem gibt es noch viele andere Aspekte zu bedenken. Ist die Lage gut? Passen die geplanten Umbaumaßnahmen zum Budget? Können wir uns vorstellen, auch noch in 10 Jahren hier zu wohnen? Auch unsere Bedenken wegen der direkt angrenzenden Straße kommen jetzt nochmal auf. Bei einem Hauskauf sollte man sich sicher sein. Ein Haus ist nun mal keine Jacke, die man dann wieder kostenlos zurücksenden kann. Es ist doch eher eine Entscheidung fürs Leben.

Doch auch nach gründlicher Überlegung haben wir uns für das Haus entschieden und dem Makler unsere Zusage erteilt.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply