Kuchen, Torten & Gebäck Rezepte

WINTERREZEPT |Bratapfelkuchen mit ganzen Äpfeln

29. Dezember 2018
Bratapfelkuchen ǁ fink & feder

Meine Vorliebe für Apfelkuchen ist ja unverkennbar.

Aber nicht alle Apfelkuchen kann man das ganze Jahr essen – wie diesen Bratapfelkuchen. Der schmeckt im Sommer bestimmt nicht so gut, wie jetzt in der gemütlichsten Jahreszeit.

In den Kuchen kommen tatsächlich ganze Bratäpfel und das schmeckt mir an dem Kuchen ganz besonders gut. Man hat beim Essen richtig große Apfelstücke, die so richtig schön weich gebacken sind, dass man sie mit der Zunge zerdrücken kann, umhüllt von feinem Mandelteig und gefüllt mit Marzipan-Mandel-Zimt-Masse.

So was von lecker!

Bratapfelkuchen ǁ fink & feder

Zutaten für eine Springform mit 26 cm Durchmesser

Für den Teig
200 g Butter
3 Eier
140 g Rohrohrzucker
200 g Dinkelmehl
3 TL Backpulver
1 Prise Salz
100 g gemahlene Mandeln
250 ml Milch
1 TL Zimt

Für die Bratäpfel
7 kleine Äpfel
1 EL Orangensaft
60 g Marzipanrohmasse
3 EL Rosinen
1 TL Zimt
Mark einer Vanilleschote
3 EL gehobelte Mandeln für die Apfelfüllung
3 EL gehobelte Mandeln für über den Teig

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Für den Rührteig Butter, Eier und Zucker cremig rühren.

Die restlichen Zutaten zugeben und unterrühren, bis eine glatter Masse entsteht.

Die Masse in eine gefettete und mit Mehl bestäubte Springform geben.

Für die Bratäpfel die Äpfel waschen und mit einem Entkerner das Kerngehäuse herausstechen.

Marzipanrohmasse klein bröseln und zusammen mit Orangensaft, Rosinen, Zimt, Vanillemark und 3 EL gehobelten Mandeln vermischen.

Die Füllung in die Äpfel füllen und diese in den Teig drücken.

Mit den restlichen 3 EL gehobelten Mandeln bestreuen und bei 180 Grad Umluft für 60 Minuten in den Ofen schieben.

Nach etwa 30 Minuten den Kuchen mit Alufolie bedecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Lasst es Euch schmecken, habt es schön & bis bald.

Bratapfelkuchen ǁ fink & feder

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply