Rezepte Salate Salate, Suppen & Kleinigkeiten

Couscous-Salat mit gerösteten Möhren & Haselnüssen

14. Februar 2018
Couscous-Salat mit gerösteten Möhren & Haselnüssen | fink & feder

Ich war mal wieder im Gemüse-kauf-Fieber und habe beim Einkaufen vergessen, dass ich noch einen ganzen Beutel Möhren daheim habe. Also hieß es jetzt: Möhren verarbeiten.

Das ist für mich gar kein Problem, denn Möhren gehen einfach immer. Und da ich ja mittags immer auf der Arbeit esse, aber selten dran denke, mir was Leckeres mitzunehmen, muss ich meist wohl oder übel in der Kantine essen und da gibt es nun mal nicht immer gerade das, auf was ich auch Lust habe.

Also habe ich mir vorgenommen, öfter einen leckeren Salat zu machen, auf den ich mich dann schon den ganzen Vormittag freuen kann.

Und dieser Salat ist genau einer von dieser Sorte!

Schon allein die Farben machen direkt Lust, ihn aufzuessen.

Couscous-Salat mit gerösteten Möhren & Haselnüssen | fink & feder

Zutaten
200 g Couscous
300 ml Gemüsebrühe
400 g Möhren
50 g Haselnusskerne
4 EL Olivenöl
½ Zitrone
1 TL Zimt
1 TL Kardamom
200 g Feta
2 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer

Couscous-Salat mit gerösteten Möhren & Haselnüssen | fink & feder

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den Couscous damit übergießen und für 10 Minuten quellen lassen.

Ofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Möhren schälen und schräg in zwei Zentimeter breite Stücke schneiden.

Haselnusskerne grob hacken und zusammen mit Karotten, Öl, Zimt, Kardamom, Salz und Pfeffer in einer ofenfesten flachen Form vermischen und für 20-30 Minuten im Ofen rösten, je nachdem, wie bissfest ihr die Möhren wollt.

Den Couscous mit einer Gabel auflockern und die Möhren-Haselnuss-Mischung untermischen.

Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und Thymian dazugeben.

Jetzt noch den Feta darüber krümeln und fertig ist das Ganze.

Lasst es Euch schmecken!

Couscous-Salat mit gerösteten Möhren & Haselnüssen | fink & feder

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply