Brotaufstriche Rezepte

Fruchtige Erdbeer-Rhabarber-Minz-Marmelade

12. Juni 2017
Erdbeer-Rhabarber-Minz-Marmelade

Ich freue mich jede Woche schon wieder auf das gemütliche Frühstück am Wochenende zusammen mit meinem Liebsten. Unter der Woche gibt es auf der Arbeit in der Pause irgendetwas schnelles, aber am Wochenende freue ich mich immer auf frischen Toast, Kaffee, Ei, Honig und natürlich darf auch die selbstgemachte Marmelade nicht fehlen.
Aktuell steht diese fruchtig-leckere Erdbeer-Rhabarber-Minz-Marmelade ganz hoch im Kurs. Kaum ist ein Glas leergenascht, wird das nächste geöffnet. Und dabei geht die Marmelade auch noch super schnell.

Ich selbst bin ja zum Glück im Besitz eines Thermomix. Der ist ja ziemlich umstritten, die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Ich liebe ihn. Er ist nämlich für manche Sachen ganz schön praktisch. Aber ich muss zugeben, man kann auch ohne Thermomix überleben. Und diese Marmelade kann man auch ohne den Wunderkessel machen, aber sicherheitshalber habe ich beide Varianten aufgeschrieben.

Ihr braucht:
500 g Rhabarber
500 g Erdbeeren
500 g Gelierzucker 2:1
2 Stängel Pfefferminze

Ohne-Thermomix-Variante:
Rhabarber und Erdbeeren waschen und putzen, Minzblätter abzupfen und ebenfalls waschen
Alles zusammen in einen Topf geben, aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.
Thermomix-Variante:
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 4 pürieren. Dann 10 Minuten auf 100° auf Stufe 2 laufen lassen. Wichtig ist, dass die Marmelade 4 Minuten sprudelnd kocht.

Dann die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen und auf den Kopf stellen.

Erbeer-Rhabarber-Minz-Marmelade

Erdbeer-Rhabarber-Minz-Marmelade

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply