Hauptgerichte Rezepte

Saftige Galette mit Rote Beete, Süßkartoffel & Apfel

23. Januar 2018
Galette mit Rote Beete, Süßkartoffel und Äpfel | fink & feder

Es ist schon eine ganze Weile Winter und damit Zeit, endlich dieses ganze leckere Wintergemüse auszuprobieren. Kürbis, Süßkartoffeln, Rote Beete und lauter solcher feiner Sachen hat ja gerade Hochsaison und man kann so tolle Gerichte damit zaubern. Kürbis und Süßkartoffeln gab es bei uns schon einige Male, aber die Rote Beete hat es diese Saison noch gar nicht auf unseren Teller geschafft. Also wird´s jetzt allerhöchste Eisenbahn!

Da mein Liebster nicht allzu verrückt auf Rote Beete ist, habe ich sie ein bisschen vertuscht in einer leckere Kombination mit Süßkartoffeln und Äpfeln. Herausgekommen ist eine saftige Galette in wundervollem orange und dunkelviolett. Die herzhaften Wurzelgemüse im Mix mit den süßen Äpfeln schmeckt einfach unglaublich wunderbar. Sieht zum Anbeißen aus und schmeckt auch so!

Probiert es am besten gleich aus…

Galette mit Rote Beete, Süßkartoffel und Äpfel | fink & feder

Zutaten für vier Portionen

Für den Teig:
200 g Vollkorndinkelmehl
120 g kalte Butter
½ TL Salz
70 g Schmand

Für den Belag:
1 Süßkartoffel
2 Rote Beete
2 Äpfel
1/2 Zwiebel
130 g Schmand
50 ml Milch
100 g würzigen Hartkäse, z. B. Gruyère
Salz
Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
1 Zweig Thymian
1 Ei

Und so geht´s:

Für den Teig Mehl, Salz, kalte Butter und Schmand zu einem homogenen Teig kneten und in Frischhaltefolie gepackt für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit die Süßkartoffeln und Rote Beete schälen. Für die Rote Beete tragt ihr am besten Einmalhandschuhe, da die Rote Beete ziemlich abfärbt. Dann die Äpfel halbieren und entkernen und nun alles in dünne Scheibchen schneiden. Zwiebel in kleine Würfel schneiden.

Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen, der etwas größer ist als ein Backblech und dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Schmand und Milch zu einer cremigen Masse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf dem Teig verteilen, dabei die äußeren fünf Zentimeter frei lassen.

Den Käse reiben und mit den Zwiebelwürfeln auf der Schmandcreme verteilen.

Jetzt abwechselnd Süßkartoffelscheiben, Rote Beete-Scheiben und Apfelscheiben kreisförmig zur Mitte hin auf die Schmandcreme legen.

Den Rand vorsichtig nach innen einschlagen und leicht andrücken. Dann noch mit verschlagenem Ei bestreichen und für 20-30 Minuten ab in den Ofen.

Und jetzt deckt schon mal den Tisch und freut Euch, was gleich aus dem Ofen kommt!

Vor dem Servieren streut ihr noch die frischen Thymianblättchen darüber und voila – fertig ist das Abendessen.

Lasst es Euch schmecken!

Galette mit Rote Beete, Süßkartoffel und Äpfel | fink & feder

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply