Frühstück Hauptgerichte Rezepte

REZEPT | Herzhafte Kräuterwaffeln mit Guacamole & Spiegelei

28. Januar 2019
Herzhafte Kräuterwaffeln mit Avocado & Spiegelei ǁ fink & feder

Wo sind die Waffelliebhaber unter Euch???

Heute gibt’s nämlich saftige und knusprige Kräuterwaffeln für Euch.

Ab und zu kommt auch bei mir zum Frühstück mal was Herzhaftes auf den Tisch. Sonst bin ich da ja eher von der süßen Fraktion. Aber wenn´s was so leckeres wie diese Kräuterwaffeln gibt, kann ich da nicht widerstehen.

Die Waffeln sind nämlich einfach der Hammer!!!!

Innen schön saftig und außen richtig kross und die Waffeln schmecken auch einfach ohne alles, ganz pur und frisch aus dem Waffeleisen.

Herzhafte Kräuterwaffeln mit Avocado & Spiegelei ǁ fink & feder

In den Waffeln sind viele frische Kräuter – hier könnt ihr je nach Belieben auch variieren. Ich liebe glatte Petersilie und Schnittlauch total. Dazu gibt´s cremige Guacamole und ein Spiegelei.

Das ist doch mal ein perfekter Start in den Tag, oder nicht? Und wenn man einfach ein paar mehr davon verdrückt, spart man sich gleich noch das Mittagessen.

Übrigens könnt ihr die Waffeln auch super zum Brunch zubereiten oder als kleines Mittagessen. Sogar kalt schmecken die Waffeln gut, wenn ihr also zu viele habt, gar kein Problem, dann könnt Ihr die getrost später vernaschen.

Wann immer Ihr sie Euch zubereitet – lasst sie Euch schmecken.

Herzhafte Kräuterwaffeln mit Avocado & Spiegelei ǁ fink & feder
Herzhafte Kräuterwaffeln mit Avocado & Spiegelei ǁ fink & feder

Zutaten

Für die Waffeln

150g Dinkelmehl 630

100g Dinkelvollkornmehl

1 TL Salz

1 ½ TL Backpulver

2 Eier

350 ml Buttermilch

4 EL Olivenöl

½ Bund glatte Petersilie, gehackt

½ Bund Schnittlauch, gehackt

Für die Toppings

1 Avocado

½ Limette, Saft davon

1 Knoblauchzehe

2 Frühlingszwiebeln

1 Ei

Salz, Pfeffer, Chili

Zubereitung

Für die Waffeln die Eier schaumig schlagen. Buttermilch, Öl, Salz und Kräuter zugeben und gut verrühren.

Mehl und Backpulver vermischen und zu der Eimasse geben und nur solange verrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind.

Aus dem Teig 6 knusprige Waffeln backen und eventuell zum Warmhalten bei 50 Grad in den Ofen geben. Am besten legt Ihr die Waffeln nebeneinander direkt auf den Rost, damit sie schön knusprig bleiben.

Für die Guacamole die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch in einen Mixer geben. Knoblauchzehe schälen, Frühlingszwiebeln putzen und mit dem Limettensaft in den Mixer geben und fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Lasst es Euch schmecken!

Habt es schön & bis bald.

Herzhafte Kräuterwaffeln mit Avocado & Spiegelei ǁ fink & feder

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply