DIY

Ostereier natürlich färben mit Avocado

10. März 2018

Ostern steht mal wieder ganz plötzlich und quasi ohne Vorwarnung vor der Tür…
Schon einige Wochen habe ich mir fest vorgenommen, rechtzeitig die Eier zu färben. Jetzt ist wieder ganz kurz davor und allerhöchste Eisenbahn.

Ich habe davon ja schon so oft gelesen, aber ausprobiert habe ich es noch nicht. Letztes Jahr habe ich mit Rote Beete Saft gefärbt und ich mag einfach diesen schönen altrosa Farbton, deshalb wird dieses Jahr wieder mit einer roten Farbquelle gefärbt. Avocado esse ich für mein Leben gern und so war die Beschaffung der Zutaten auch nicht sonderlich schwer.

Ihr braucht
10 Bio-Eier
Essig
Schale einer Avocado, gut ausgekratzt
zwei mittelgroße Töpfe
Wasser

Zuerst kocht ihr die Eier in einem Topf mit einem Schuss Essig für ca. 10 Minuten hart. Durch den Essig raut die Schale auf und die Eier halten die Farbe besser.

In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal den Farbsud kochen. Dafür so viel Wasser in einen Topf geben, dass die Eier damit bedeckt werden können. Jetzt gebt ihr die Avocadoschale in den Topf und kocht den Sud für eine halbe Stunde, bis das Wasser tiefrot ist.

Sobald die Eier und der Sud fertig gekocht sind, gießt ihr den Sud ab und kocht ihn nochmal auf. Dann gebt ihr die Eier für weitere 5 Minuten in den Sud

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply