Kuchen, Torten & Gebäck Rezepte

FRÜHLINGS-REZEPT | Rhabarberkuchen mit Knusperstreuseln

26. Januar 2019
Rhabarberkuchen mit Knusperstreuseln ǁ fink & feder

Na, seid Ihr auch schon bereit für Frühling? Ich bin so was von bereit!

Und auf was ich mich natürlich riesig freue im Frühling, ist Rhabarber!

Aber bis der endlich fertig zum ernten ist, hab ich schon längst Entzugserscheinungen. Da hol´ ich lieber meinen Joker aus der Tasche – Rhabarber aus dem Frost!

Letztes Jahr hatte ich nämlich so viel Rhabarber, dass ich ihn gar nicht so schnell verarbeiten konnte, wie er nachwuchs.

Also hab ich einen großen Teil davon eingefroren. Und jetzt – so gar nicht in der Rhabarbersaison – kann ich mir ein paar Frühlingsgefühle ins Haus holen.

Rhabarberkuchen mit Knusperstreuseln ǁ fink & feder

Rhabarberkuchen mit Rührteig und Streuseln ist einfach ein absoluter Klassiker, der nie langweilig wird und der einfach immer schmeckt. Ich habe Euch schon mal ein Rezept gepostet von einem Rhabarber-Erdbeer-Blechkuchen, das hier ist eine kleine Abwandlung mit Vollrohrzucker und superknusprigen Haferflockenstreuseln. Ich kann Euch absolut beide weiterempfehlen!

Falls Ihr also auch noch Rhabarber im Frost habt, raus damit und ab auf den Kuchen.

Falls nicht – nicht verzweifeln – einfach Rhabarber gegen Beeren tauschen, zum Beispiel Heidelbeeren, die gibt es immer TK zu kaufen.

Rhabarberkuchen mit Knusperstreuseln ǁ fink & feder

Zutaten

Für den Teig

220 g weiche Butter

200 g Vollrohrzucker

1 EL Vanillezucker

3 Eier

1 Zitrone, Abrieb

1 Prise Salz

400 g Dinkelmehl 630

½ Päckchen Backpulver

160 ml Milch

Für den Belag

500 g Rhabarber

3 EL Mehl

Für die Streusel

90 g Dinkelvollkornmehl

90 g Butter

100 g gemahlene Mandeln

80 g Vollrohrzucker

2 EL Haferflocken

Zimt

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Butter mit Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenabrieb schaumig rühren.

Eier nach und nach zugeben.

Mehl und Backpulver vermischen und unterrühren.

Zuletzt die Milch langsam zugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen.

Den Rhabarber waschen, putzen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Mit dem Mehl vermengen und den Rhabarber auf dem Kuchen verteilen. Durch das Mehl wird verhindert, dass der Rhabarber im Kuchen versinkt.

Für die Streusel alle Zutaten so lange verrühren, bis der Teig streuselig wird.

Die Streusel auf dem Rhabarber verteilen und den Kuchen für 35 – 40 Minuten in den Ofen schieben.

Abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Rhabarberkuchen mit Knusperstreuseln ǁ fink & feder

Lasst es Euch schmecken!

Habt es schön & bis bald.


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply