Baby & Kind Familie Minimalismus, Zero Waste & Nachhaltigkeit

STOFFWINDELN IM ÜBERBLICK (Teil 2) | Wie wasche ich richtig? Was brauche ich? Was kostet es? Meine Ausstattung

19. November 2018
Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & feder

Unbezahlte Werbung

Nach meinem ersten Artikel Stoffwindeln im Überblick (Teil 1) – Systeme & Einlagen gibt´s hier nun den zweiten Teil des Artikels, in denen ich noch einige Fragen kläre und Euch meine Stoffwindel-Ausstattung verrate:

Wie wasche ich Stoffwindeln richtig?
Kann ich auch unterwegs mit Stoffwindeln wickeln?
Was benötige ich für die Erstausstattung?
Welches Zubehör brauche ich?
Was kostet die Ausstattung im Vergleich zu Wegwerfwindeln?
Meine Ausstattung & Erfahrungen

Falls ihr den ersten Teil der Serie noch nicht gelesen habt, in denen ich folgende Fragen kläre, klickt einfach hier.

Wie ich zu Stoffwindeln gekommen bin…
Warum überhaupt mit Stoffwindeln wickeln?
Welche unterschiedlichen Systeme gibt es?
Welche Vorteile & Nachteile hat jedes System? Welches System ist das Richtige für mich?
Welche Größen gibt es? Welches Verschlusssystem? Klett oder Druckknöpfe?
Welche Materialien & Einlagen gibt es und was sind die Vor- und Nachteile?

Wie wasche ich Stoffwindeln richtig?

Wie oft muss ich waschen? Welches Waschmittel darf ich nehmen? Welches Waschprogramm nehme ich? Und was mach ich mit dem Stuhl in der Windel? Fragen über Fragen, aber alles halb so wild – versprochen.

Das Waschen von Stoffwindeln ist kein Hexenwerk, man muss einfach nur ein paar Kleinigkeiten beachten.

Wer seine Windeln gut pflegt, hat lange Spaß daran und kann sie nach der Windelzeit wieder gut weiterverkaufen.

Einwaschen

Vor der ersten Benutzung müssen Stoffwindeln und Einlagen zuerst eingewaschen werden. Bei Überhosen aus PUL und Mikrofaser-Einlagen reicht ein Waschgang bei 40° oder 60°. Alle saugfähigen Materialien müssen aber mehrere Male eingewaschen werden, um die maximale Saugkraft erreichen. Erst nach dem zehnten Waschen haben sie die volle Saugkraft erreicht. Aber zum Einwaschen reichen etwa drei Waschgänge. Es reicht aber nicht, die Windeln und Einlagen zu waschen und nass gleich nochmal zu waschen. Zwischen den Waschgängen müssen die Windeln komplett getrocknet sein, bevor man sie erneut wäscht.

Stoffwindeln lagern

– Stoffwindeln kann man in einer Wetbag, einem Windelsack, einer Windeltonne oder einem Wäschenetz in einer Windeltonne lagern. Am besten ist kühl und luftig, damit sich nicht so schnell Ammoniak bildet.

– Die Kletts sollten immer geschlossen werden.

– Die Wetbag oder das Wäschenetz kann man direkt in der Waschmaschine nach außen drehen, sodass die Windeln herausfallen und man die verschmutzen Windeln nicht anfassen muss.

Waschen

– Man sollte alle 2 – 3 Tage waschen, da sich sonst durch das Urin im Windeleimer/Wetbeg Ammoniak bildet, das fördert die Geruchbildung und greift das PUL an.

– Für Stoffwindeln sollte kein Weichspüler verwenden, da dieser die Saugkraft der Einlagen verringert.

– Für Bambusviskosestoffe darf kein cellulasehaltiges Waschmitteln verwendet werden.

– Normale Koch/Bunt-Wäsche und evtl. „Extra Spülen“ oder „Vorwäsche“ verwenden (einfach ausprobieren, ob die Wäsche auch ohne die Programme sauber wird, ansonsten Zusatzprogramm wählen). Es sollten keine Öko-Waschgänge verwendet werden, da diese mit weniger Wasser waschen und so die Windeln nicht richtig sauber werden.

– Die Waschmaschine sollte nicht zu leer und nicht zu voll sein. Ist sie zu leer, fehlt die Reibung beim Waschgang und die Wäsche wird nicht sauber. Ist sie zu voll, hat die Wäsche kein Platz herumgeschleudert zu werden und wird ebenfalls nicht sauber. Wenn man nicht genug Wäsche hat, kann man mit weißen Handtüchern, Mullwindeln, Geschirrtüchern, T-Shirt etc. auffüllen.

– Beim Waschen kann zusätzlich Sauerstoffbleiche (keine Chlorbleiche) verwenden, um Keime abzutöten und Flecken besser zu entfernen.

–  Verschmutzte Überhosen können mit Gallseife vorbehandelt werden. Dabei die Gummis der Beinbündchen straffziehen, unter dem Wasserstrahl halten, damit der Schmutz aus den Bündchen gespült wird und mit Gallseife einreiben.

– Überhosen aus PUL sollte man bei 40° und bei maximal 800 Umdrehungen waschen. Am besten sind sanfte Programme wie „Pflegeleicht“, um das PUL zu schonen und die Beinbündchen nicht auszuleiern. Wenn die Überhosen stark verschmutzt sind, sollte man sie aber bei 60° waschen, aber auf keinen Fall heißer, sonst wird das PUL beschädigt. Bei Überhosen aus PUL evtl. Klettverschlüsse schließen und immer in ein Wäschenetz geben.

– Stoffwindeln werden am besten auf der Leine getrocknet und falls möglich in der Sonne, da das Sonnenlicht hartnäckige Flecken bleicht. Nur Stoffwindeln aus PUL sollten nicht in die direkte Sonne gehängt werden.

Eine ganz ausführliche Waschanleitung für die verschiedenen Windeltypen findet ihr unter stoffywelt.de.

Kann ich Stoffwindeln auch unterwegs verwenden?

Klar! Am besten eignen sich hierfür AIOs oder Pocketwindeln, die brauchen aber im Wickelrucksack recht viel Platz. Man kann auch einfach die Einlagen für Überhosen einpacken und am besten noch eine Überhose als Reserve, falls eine verschmutzt ist. Die verschmutzte Windel bzw. Einlage nimmt man einfach in einer Wetbag (wasserdichte Tasche aus PUL) mit nach Hause.

Wie viele Stoffwindeln brauche ich?

Das kommt natürlich ganz auf das System an und wie oft man wickeln muss.

Geht man davon aus, dass man 6-8 Mal am Tag wickelt und alle 2-3 Tage wäscht:

AIO, SIO & Pocketwindeln

Für das ausschließliche Wickeln mit AIOs, SIOs oder Pockets benötigt man etwa

20-25 AIOs, SIOs oder Pockets inkl. Einlage

15 separate Einlagen/Booster

Höschenwindeln (Nachtwindeln)

Verwendet man nachts Höschenwindeln, benötigt man

5-6 Höschenwindeln

2 Überhosen aus PUL oder Wolle

Dafür benötigt man dann weniger AIOs oder Pockets.

AI3 (Hybridwindel)

Da bei den AI3 die Außenhüllen selten verschmutzt sind, benötigt man relativ wenige.

5-7 Außenhüllen

30 Einlagen

Überhose + Einlage

Auch beim System Überhose + Einlage benötigt man sehr wenig Equipment. Da man die Überhosen nicht nach jedem Wickeln waschen muss, reichen hier

5-7 Überhosen aus PUL oder Wolle

20 kleine Einlagen, wie IKEA-Waschlappen KRAMA

20 größere Einlagen, wie Prefolds oder Mullwindeln

Mullwindel + Windelklammer + Überhose

Wer das System mit Windelklammer nutzen möchte, braucht etwa

2-3 Windelklammern

20-25 Mullwindeln

4-5 Überhosen aus PUL oder Wolle

15 separate Saugeinlagen

Grundsätzlich rate ich Euch

Lieber erstmal weniger kaufen und bei Bedarf nachkaufen. Wenn man weniger hat, muss man eventuell öfter waschen, aber als Übergang bis man sein System gefunden hat, geht das auf jeden Fall. Man merkt sehr schnell, was einem liegt, was fehlt oder ob man sich doch für ein anderes System entscheidet. Die nicht benötigten Sachen kann man direkt wieder verkaufen.

Welches Zubehör brauche ich noch?

2 große Wetbags (immer eine zum Wechseln), 1 Windeltonne oder 2 Wäschenetze, die man in eine Windeltonne hängt für die Lagerung der Windeln
1-2 kleinere Wetbags, wenn man Stoffwindeln auch unterwegs nutzt
20 Waschlappen aus Flanell/Frottee anstatt Feuchttücher
1 Waschschüssel für den Wickeltisch
10-15 Mullwindeln für alle Fälle, als Einlage, Spucktuch, …
1 Rolle Windelvlies
20 Trocken-Fleece
Waschmittel
Gallseife oder anderen Fleckentferner
für Wollüberhosen: Wollwaschmittel und Wollkur oder Wollfett

Was kostet eine Erstausstattung + Produktvorschläge

Im ersten Moment sind klar die Anschaffungskosten gegenüber Wegwerfwindeln deutlich höher, da eine Wegwerfwindel nur ein paar Cent kostet. Aber lasst Euch davon nicht gleich abschrecken. Über die gesamte Wickeldauer gesehen, sind Stoffwindeln im Vergleich zu Wegwerfwindeln deutlich günstiger.

Kosten Wegwerfwindeln

Auf der Seite der Windelmanufaktur gibt es einen ganz tollen ausführlichen Beitrag über den Kostenvergleich von Stoffwindeln zu Wegwerfwindeln.

Kurzgefasst fallen bei Wegwerfwindeln Kosten für Windeln und für die vermehrten Müllkosten an. Die Windelmanufaktur geht über die Gesamtzeit des Wickelns von 1.463€ aus.

Kosten Stoffwindeln

Bei Stoffwindeln muss man öfter waschen und es fallen Mehrkosten bei Waschmittel, Strom, Wasser und Abwasser an. Hier geht die Windelmanufaktur von 84€/Jahr aus.
Da man Stoffwindeln wieder sehr gut verkaufen kann, kann man davon ausgehen, dass man mindestens ein Drittel der Anschaffungskosten der Stoffwindelausstattung beim Verkauf wieder bekommt, höchstwahrscheinlich sogar aber deutlich mehr.

Ich habe Euch hier mal einige Produktbeispiele mit Kosten je Kategorie aufgelistet, da könnt ihr die Produkte für das für Euch passende System zusammenzählen nach den Mengen, die ich Euch beim Punkt „Wie viel Stoffwindeln brauche ich?“ und „Welches Zubehör brauche ich?“ aufgelistet habe, ausrechnen. So seht ihr dann, was Euch eine Ausstattung kostet.

Im Durchschnitt kann man aber sagen, dass ein Stoffwindelpaket, das über die komplette Wickelzeit genutzt werden kann, zwischen 400€ und 600€ kostet.

Einsparung

Somit ergibt sich eine Einsparung von bis zu 1.000€ – pro Kind. Denn die Einsparung bezieht sich nur auf ein Kind. Wollt ihr das System sogar für mehrere Kinder verwenden, vervielfacht sich die Einsparung.

Produktbeispiele je Kategorie

AIO (Blueberry Simplex 21,90€, Bambino Mio 21,90€, Bum Genius Elemental 27,90€)
Pocketwindel inkl. Einlagen (Milovia Pocket 26,90€, es gibt auch welche ohne Einlagen, Bumgenius elemental joy für 13€)
AI3 (Culla di Teby 29,90€, gDiaper ab 23,90€ + 6,50€ Einlage)
Überhose PUL (Milovia 20,90€, Bambino Mio 13,90€, Petit Lulu, 19,90€, Blueberry Capri 22,90€)
Überhose Wolle (Wollschlupfhose Disana 15€, Überhose Anavy 29,90€, Windelinge 38,50€, Windelzauberland 40€, Puppi 24,90€)
Einlagen & Booster (Little Lamb Bambuseinlage 5€, Little Lamb Bambus Booster 2€, Thirsties Hanfeinlagen 6€)
Mullwindeln (XKKO Bio-Baumwolle 13,90€/3 Stück)
Prefolds (Avo&Cado ab 3,80€)
Höschenwindel (Totsbots Bamboozle 19,90€, Petit Lulu 21,90€, Responsible Mother 14,80€)
Windelvlies 1 Rolle (Little Lamb 4,90€, Disana 6,50€)
Trockenfleece (Little Lamb Fleece Liners 11€/10 Stück, Totsbots 14,50€/10 Stück)
Große Wetbag/Windelsack/Pail Liner (Smart Bottoms Pail Liner 17,90€)
Kleine Wetbag (Pop in 10,90€)
Waschlappen 1 Pack (Avo&Cado Flanellwaschlappen mit Frottee 11,90€/12 Stück)
Windelklammer (Snappi 6€/3 Stück)

Tipp

Wer gar nicht weiß, für welches System er sich entscheiden soll oder welche Marken er nehmen soll, kann sich ein Einsteiger-, Spar– oder Mix-Paket kaufen, in denen eine gewisse Auswahl an Windeln, Einlagen und Zubehör von guten Herstellern enthalten ist. Auch Testpakete für Prefolds gibt es. Damit spart man Geld und man kann ganz nach Bedarf nach und nach aufstocken.

Gebraucht kaufen lohnt sich

Bei ebay Kleinanzeigen oder Mamikreisel gibt es eine riesige Auswahl an gebrauchten Stoffwindeln, oft auch schon ganze Pakete, hier kann man richtig viel Geld sparen. Das ist auch super, wenn man einfach mal eine Windel ausprobieren möchte und sich nicht sicher ist, ob das System einem liegt.

Wo kann ich die Produkte kaufen?

Zum Beispiel bei

www.stoffywelt.de
www.die-besten-stoffwindeln.de
www.ananans.shop
www.windelwissen.de
www.babysnatur.de

Meine Ausstattung

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & federWir haben mit dem Wickeln mit Stoff von Geburt an begonnen. Da stellte sich natürlich die Frage, ob es sich lohnt, Neugeborenen-Windeln zu kaufen oder direkt mit One Size zu starten, da je nach Größe des Babys die Neugeborenen-Windeln sehr schnell nicht mehr passen. Ich habe mich für die Neugeborenen-Größe entschieden, da wir laut Ultraschall ein recht kleines Baby erwarteten sollten. Ich wollte nicht mit Wegwerfwindeln überbrücken, falls die One Size- Windeln doch zu groß sind, da ich Bedenken hatte, dass wir dann doch nicht mehr mit Stoff wickeln, wenn wir uns erstmal an Wegwerfwindeln gewöhnt hatten. Und ich habe es nicht bereut. Unsere Kleine ist inzwischen 5 Monate und einige der Neugeborenen-Windeln passen immer noch, ich verwende inzwischen aber auch schon die One Size-Windeln.

Ich wickle hauptsächlich mit dem System Überhose + Einlage und finde das einfach genial. Man ist so flexibel, es ist günstig und es macht nicht so viel Wäsche, wie andere Systeme. Und als Nachtwindel gibt´s eine Höschenwindel mit Überhose. Trotzdem habe ich mir zum Testen einige AIOs und Pockets gekauft, die über für unterwegs und später für die Kita nutzen kann.

Hier habe ich Euch eine Übersicht meiner ganzen Ausstattung, weiter unten sind die Produkte nochmal ausführlich erklärt:

Stoffwindeln Neugeborenen (das sind die einzigen Anschaffungen, die ich speziell für die Neugeborenen-Zeit gemacht habe):

3 SIO Pop-Ins Neugeborenen-Größe inkl. Einlage
2 Milovia Größe 1 (Neugeborenen-Größe)
3 Totsbots Bamboozle Größe 1 (Neugeborenen-Größe)

Stoffwindeln One Size

3 Überhosen Bambino Mio Größe 1
6 Überhosen Milovia One Size
1 Überhose Peitit Lulu One Size
1 AIO Bambino Mio MioSolo One Size
6 Pocketwindeln Charlie Banana Organic One Size
2 Höschenwindeln Petit Lulu One Size
1 Höschenwindeln Totsbots Bamboozle One Size

Einlagen

30 IKEA-Waschlappen
6 XKKO Prefolds Bio-Baumwolle (orangener Saum) für 3-7 kg
6 XKKO Prefolds Bambusviskose (orangener Saum) für 3-7 kg
10 Mullwindeln XKKO Biobaumwolle
10 Little Lamb Fleece Liners Größe 1

Zubehör

2 Windelsäcke/Pail Liner
2 Wetbags
1 Rolle Windelvlies
20 Flanell -Waschlappen mit Frottee
1 Waschschüssel

SIO Pop-In Neugeborenen-Größe (nur für Neugeborenen-Zeit)

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & federDie Pop-In-Windeln sind eigentlich Snap-in-Ones, ich habe sie aber einfach als Überhose verwendet. Diese Windeln sind von den Designs einfach Zucker!!! Eichhörnchen, Igel, Rehe und weitere süße Tiermuster, sooooo süß! Diese Windeln sind aber wirklich nur für ganz kleine Babys und schmale Schenkelchen (laut Hersteller von 2-5,5kg), aber waren für unsere Kleine perfekt, da sie mit guten 3000g auf die Welt kam, sehr zierlich war und keine Speck-Schenkelchen hatte. Geliefert werden sie mit einer Bambuseinlage, die eingeknöpft wird, sehr kuschlig ist und super gut saugt. Oft habe ich auch zwei gefaltete IKEA-Waschlappen in die Laschen gelegt. Als Verschluss gibt’s bei Pop-In nur Klett, was ich schade finde, denn der sieht wirklich nach einigen Waschgängen nicht mehr so toll aus. Aber da ich sie ja nur einige Monate nutzte, waren sie am Ende immer noch recht schön. Was hier fehlt, ist allerdings ein Gegenklett zum Waschen. Was ich besonders toll an der Windel fand, war der kleine Windel-Po, den sie macht, das schafft wirklich keine andere Windel. Sie passte allerdings nur etwa 3 Monate, dann war sie einfach hinten zu kurz und mehr als ein Waschlappen passte nicht mehr als Einlage rein und das war mit 3 Monaten einfach zu wenig. Ich würde diese Windel aber sofort wieder kaufen, da sie preislich für Überhose + Einlage mit 13,90€ voll in Ordnung ist.

Milovia Größe 1 (nur für Neugeborenen-Zeit)

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & feder

links in gelb Milovia Größe 1, rechts in blau Größe zwei und ganz rechts außen links mit 2 IKEA-Waschlappen und rechts mit gefaltetem Prefold

Die Milovia Überhosen sind laut Hersteller für Babys von 2,5–7 kg. Sie haben einen guten Schnitt, die Beinbündchen sind zwar nicht doppelt, halten aber trotzdem dicht, passen sehr gut und drücken nicht. Die Überhosen gibt’s nur mit Druckknöpfen. Die Verstellung passt super und man findet immer die richtige Größe. Was bei den Milovia Überhosen genial ist, sind die Fleece-Laschen hinten und vorne. Dadurch drückt der Bund am Bauch nicht, liegt richtig schön an und ist für das Baby super angenehm zu tragen. Der Nachteil ist, dass sich natürlich Muttermilchstuhl schneller in dem Fleece verfängt und die Überhose dann gewaschen werden muss. Ich lege einfach immer ein Trockenfleece über die Laschen, das den Stuhl dann auffängt. Als Einlage verwende ich meistens zwei gefaltete IKEA-Waschlappen oder ein Prefold normal gefaltet oder quer. Die Milovias machen einen schönen kleinen Windel-Po, etwas größer als Pop-Ins, aber trotzdem sieht es nicht wie ausgepolstert aus. Zudem sind die Überhosen am Bauch schön flach, so stört oder drückt es das Baby auch in Bauchlage nicht. Auch jetzt nach 5 Monaten und 7 kg passt die Hose unserer Kleinen immer noch.
Die Neugeborenen-Größe kostet 19,90€, was für die Qualität in Ordnung ist.

Höschenwindel Totsbots Bamboozle Größe 1 (nur für Neugeborenen-Zeit)

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & feder

links TotsBots Bamboozle Neugeborenen-Größe, rechts One Size

Die Bamboozle ist DER Klassiker unter den Höschchenwindel und ist auch absolut top. Die Hose wird mit einer eingeknöpften Einlage geliefert und saugt extrem viel. Ich habe die Bamboozles
für Nachts gekauft. Die Neugeborenen-Windel passt laut Hersteller von 2-8 kg. Zuerst hatte ich zwar Bedenken, dieses (trotz kleiner Größe) große Paket an meinen kleinen Wurm zu wickeln, aber letztendlich hat es gut gepasst und auch immer dicht gehalten. Ich finde super, dass die Windel bis zu 8 kg passt, so kann man sie je nach Baby bis zu 6 Monaten nutzen. Einziger Nachteil ist, dass es auch diese Windel nur mit Klett gibt. Die Höschenwindel ist nicht wasserdicht und braucht eine Überhose Hier passt allerdings keine Neugeborenen-Überhose, ich habe eine Milovia One Size verwendet, die passt super drüber.
Die Bamboozle ist ebenfalls gut, was Preis/Leistung angeht, sie kostet 18,90€.

Überhosen Bambino Mio Größe 1 (bis 9 kg nutzbar)

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & federDie Überhose von Bambino Mio ist ein richtiger Preis-Leistungs-Sieger. Es ist keine reine Neugeborenen-Überhose, da man sie bis 9 kg nutzen kann und somit auch über die Neugeborenen-Zeit hinweg. Und die Designs sind einfach sooo toll! Ich habe mich sofort verliebt und konnte mich echt schwer entscheiden, welche ich kaufen soll. Die Überhose hat doppelte Beinbündchen, die schön am Bein anliegen, bisher ist noch keine der Windeln ausgelaufen. Sie ist nur mit Klett zu bekommen, der aber wirklich gut vernäht ist und deshalb nicht so schnell ausfranst. Es gibt ein Gegenklett für die Wäsche. Ein kleiner Nachteil ist, wenn man ganz kleine Babys wickelt und die Windel vorne überklettet, ist es an der Stelle recht dick und drückt in Bauchlage eventuell. Aber alles in allem ist es eine sehr gute günstige Windel, die alles kann, was sie muss.
Mit 13,90€ kann man nichts falsch machen und gut als Einsteiger-Windel nutzen.

Höschenwindel Totsbots Bamboozle One Size (Bild siehe oben)

Die One Size Bamboozle ist vom Prinzip genau gleich, wie die Neugeborenen-Windel. Auch wenn diese größer ist, passt die Milovia One Size immer noch drüber.
Sie kostet 19,90€, auch das finde ich voll ok.

Höschenwindel Responsible Mother One Size

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & federAufgrund der guten Eigenschaften von Hanf habe ich mir noch eine Höschenwindel von Responsible Mother gekauft. Die Windel ist eigentlich eine Pocketwindel mit einer Taschenöffnung, in die ein Hanf-Prefold gesteckt wird. Innen ist die Windel komplett aus Hanf und außen aus Leinen, was antibakteriell wirkt und sehr robust ist. Da es auch eine Höschenwindel für Nachts ist, braucht auch sie eine wasserdichte Überhose. Hier passt entweder eine Milovia One Size Überhose oder eine Petit Lulu One Size Überhose drüber. Die Windel ist mit Druckknöpfen verschließbar, in der Höhe zwar nicht zu verstellen, passt aber trotzdem sehr gut und sitzt perfekt am Baby. Was mir sehr gut gefällt ist, dass die Windel für eine Höschenwindel einen sehr kleinen Windel-Po macht und die Beinbündchen super anliegen. Das Falten und Einstecken des Prefolds braucht zwar nach dem Waschen etwas länger, als eine normale Höschenwindel zusammenzulegen, aber letztendlich geht das auch recht schnell.
Für 14,80€ ist diese Höschenwindel sehr günstig und zu empfehlen.

Überhosen Milovia One Size (Bild siehe oben)

Da mir die Neugeborenen-Variante der Milovia schon so gut gefiel, habe ich mir auch die One Size Überhosen zugelegt, die zum einen als normale Überhose verwendet werden kann und auch als Überhose für die Size Höschenwindel Bamboozle passt. Die Überhose kann auch wieder vorne mithilfe von Druckknöpfen in der Größe verstellt werden und passt auch wirklich schon ab 4 kg.
Sie kostet 20,90€ – ebenfalls top.

AIO Bambino Mio MioSolo One Size

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & federDie MioSolo ist die erste AIO, die ich mir gekauft habe, für unterwegs oder wenn´s mal ganz schnell gehen soll. Die AIO gibt’s in den gleichen süßen Designs wie die Überhosen und es gibt sie auch nur mit Klett, der kann bei besonders schlanken Kindern sogar überklettet werden. Auch diese Windel hat ein Gegenklett fürs Waschen. Die Einlage ist fest vernäht und hat zwei praktische Details: Zum einen eine Lasche, mit der man die Einlage in die Taschenöffnung schiebt, zum anderen eine Schlaufe, um diese vor dem Waschen wieder herauszuziehen, ohne die komplette Einlage anfassen zu müssen. Zum Einstellen der Größe gibt es an der Bauchseite übereinanderliegende Druckknöpfe. Die Windel ist innen mit Suede Cloth ausgelegt, einem extra weichen Microfaserstoff, der die Nässe extrem schnell ins Windelinnere leitet und so einen trockenen Po macht. Die Windel sitzt super und sogar an schlanken Beinchen schließen die Beinbündchen dicht ab. Ich war sehr positiv überrascht und wickle total gerne mit der Windel.
Für eine AIO ist die Windel mit 21,90€ echt günstig. Super Preis-Leistung!

Höschenwindeln Petit Lulu One Size

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & federAuch diese Höschenwindeln habe ich für Nachts gekauft. Die Windel ist wie alle Höschenwindeln nicht wasserdicht und braucht eine Überhose. Die Windel ist super weich und wird mit einer eingeknöpften Einlage und einem Trocken-Fleece geliefert. Die Einlage ist ebenfalls super weich und wird doppelt gelegt. Die Windel gibt es wahlweise mit Druckies oder mit Klett, je nach Vorliebe. An den Beinbündchen ist die Windel gekräuselt und liegt dadurch schön an. Einziger Nachteil der Beinbündchen ist, dass man eine recht große Überhose braucht, sonst schauen die Bündchen raus und leiten die Nässe aus der Windel an die Kleidung des Babys und diese wird nass. Ich habe dazu extra die Überhose von Petit Lulu One Size gekauft, die passt perfekt.
Die Windel kostet 21,90€, ist also teurer als die Bamboozle, hat aber auch einen dickeren Saugkern ist weicher und es ist schon ein Trocken-Fleece dabei.

Überhose Peitit Lulu One Size

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & federDie Überhose von Petit Lulu ist recht groß und im Schritt etwas breiter als übliche Überhosen. Innen hat sie keine Laschen für Einlagen, was mich in dem Fall nicht stört, da ich diese nur als Überhose für die Höschenwindel gekauft habe. An der Bauchseite kann man die Überhose durch Druckknöpfe verkleinern und als Verschlusssystem kann man zwischen Druckies und Klett wählen. Bei den Druckies hat man sogar zwei übereinanderliegende Reihen und kann dadurch perfekt einstellen. Das Tolle an der Windel ist, dass die Beinbündchen mit kuscheligem Fleece verkleidet sind und die Windel so nicht einschneiden oder drücken kann. Gerade als Überhose für die Nachtwindeln fand ich das ganz schön, nachts soll es ja besonders kuschelig sein. Da die Überhose im Schritt recht breit ist, passt sie perfekt über die Höschchenwindeln von Petit Lulu. Als Überhose für tagsüber würde ich sie für unsere Kleine nicht verwenden, da sie mir zu groß ist und dass gar keine Laschen im Innern sind, finde ich auch nicht wirklich praktisch, da die Einlagen schneller verrutschen und die Windel dann schneller ausläuft.
Der Preis ist mit 19,90€ super.

Pocketwindel Charlie Banana Organic One Size

Stoffwindel Überblick - Systeme & Einlagen ǁ fink & federDiese Windeln sind meine letzte Errungenschaft. Ich wollte gerne weitere Windeln für unterwegs und habe mich für diese Pocketwindeln in der Organic-Variante entschieden. Sie ist im Windelinneren nicht mit Mikrofaser ausgekleidet, sondern mit weicher Bio-Baumwolle und die Einlagen sind aus Baumwolle-Hanf-Gemisch. Auf den ersten Blick fällt auf, dass außen keine Druckknöpfe zum Verstellen der Größe sind, sondern nur Druckies zum Verstellen des Bauchumfangs. Die Charlie Banana hat hier ein ganz einzigartiges System. Man kann die Größe verstellen, in dem man die Beingummis enger zieht und das funktioniert wie bei einem BH, bei dem man die Träger verstellt. Die Gummis sind beschriftet in S S M M L L und so kann man genau sehen, welche Größe eingestellt ist. Der einzige Nachteil ist, dass man bei der Einstellung von ganz kleinen Größen vorne am Bauch einen kleinen Wulst durch die Schlaufe hat, aber das wird besser, je älter das Kind ist. Laut Hersteller ist die Windel von 3-20 kg, also eigentlich von Geburt, wobei ich vom Gefühl eher sagen würde, dass sie mit 3 kg am Bauch sehr weit ist. Ich mag aber die Windel ansonsten sehr gerne. Es ist ein gutes Gefühl, dass Baumwolle am BabyP-o ist und ich finde es eine gute Alternative für unterwegs oder wenn´s mal schnell gehen soll.
Die Windel kostet 27€, das finde ich für eine Öko-Stoffwindel aus Bio-Baumwolle top.

Einlagen

IKEA-Waschlappen KRAMA

Ich wollte erst mal mit günstigen Einlagen anfangen und habe deshalb 30 IKEA-Waschlappen gekauft, da sie bei vielen Stoffwindel-Mamas sehr beliebt sind. Und ich muss sagen, das sind immer noch meine liebsten Einlagen, da der Frottee gut den Stuhl auffängt und die Waschlappen schnell saugen. Sie haben zwar nicht die allerhöchste Saugkraft, aber ich wickle lieber öfter und mache nicht allzu viele Einlagen in die Windel. Ich lege immer 2 Waschlappen halbiert in die Windel. Da die Waschlappen nach einigem Waschen sehr rau werden und wir keinen Trockner haben, lege ich einfach Fleece Liner darüber, damit es schön angenehm am Po ist.
Günstiger geht’s nicht – 10 Stück kosten 2,99€.

XKKO Prefolds Bio-Baumwolle + Bambusviskose

Ich habe mir Prefolds aus Bio-Baumwolle und welche aus Bambusviskose in der kleinsten Größe gekauft, laut Hersteller von 3-7 kg, diese erkennt man bei XKKO am orangenen Saum. Ich finde Prefolds einfach super einfach in der Anwendung, beide Seiten einklappen und schon hat man eine richtig saugfähige Einlage. Für Mädchen kann man sie auch quer falten, dass in der Mitte mehr Saugkraft ist. Auch wenn die Größe bald zu klein ist, kann man sie auch später als Zusatzeinlage verwenden. Beide Prefolds saugen sehr gut und halten die Nässe. Einen Unterschied gibt’s beim Trocknen, die Prefolds aus Bambusviskose brauchen immer einen Tag länger zum Trocknen, als die aus Baumwolle.
Ich habe für die Prefolds in Biobaumwolle 14,90€ und die in Bambusviskose 17,90€ bezahlt, was für Einlagen wirklich günstig ist.

Mullwindeln XKKO Bio-Baumwolle

Auf www.windelwissen.de zeigt Julia viele Möglichkeiten, Mullwindeln um den Po des Babys zu wickeln und auch Mullwindeln als Einlage zu verwenden. Ich habe ehrlich gesagt, bisher Mullwindeln eher selten fürs Wickeln verwendet, da sie als Einlage für die Neugeborenen-Windeln zu wuchtig sind und ich mit dem um den Po wickeln nicht ganz warm geworden bin. Es ist aber eine tolle Sache, weil so die Windeln an den schmalen Schenkeln auf jeden Fall dicht sind. Einfach Mullwindeln um den Po, eventuell noch eine Windelklammer dran, Überhose drüber und fertig. Ich kann mir aber gut vorstellen, die Mullwindeln später in den One Size Windeln als Einlage zu nutzen, da passen sie nämlich perfekt rein. So oder so – Mullwindeln kann man immer brauchen, ich nutze sie einfach als Spucktücher oder zum Unterlegen.
13,90€ für 5 Stück ist für doppelt gewebte Mullwindeln mit viel Saugkraft top.

Little Lamb Fleece Liners Größe 1

Wie oben schon erwähnt, habe ich mir die Trocken-Fleece gekauft, um eine weiche Schicht zwischen Baby-Po und rauem Waschlappen zu haben und damit das Fleece der Milovia Überhose nicht so schnell verschmutzt wird. Die Trocken-Fleece von Little Lamb sind glaube ich mit Abstand die kuscheligsten, die es gibt, da sie richtig schön hochflorig und mega weich sind. Durch die hochflorigen Faser kann auch Stuhl gut daran haften und landet nicht so schnell auf den Überhosen. Die Fleece sind zwar in der kleineren Größe, können aber trotzdem später noch benutzt werden.
10 Stück kosten 9,90€, da gibt’s absolut nix zu meckern.

Zubehör

Windelsäcke/Pail Liner von Smart Bottoms

Ich habe als Windeltonne eine Metalltonne von IKEA und dieser Windelsack passt wie angegossen. Den schnappe ich mir, wenn er voll ist und drehe ihn direkt in der Waschmaschine auf links, sodass die Windeln in die Waschmaschine fallen und die verschmutze Innenseite des Sacks nach außen gedreht wird. So wird auch alles richtig sauber und es bleibt keine Einlage im Windelsack versteckt.
Ein Windelsack kostet 17,99€.

Wetbags

Für unterwegs habe ich mir zwei Wetbags gekauft, um verschmutzte Windeln einzupacken. Diese sollten so groß sein, dass 2-3 Windeln rein passen. Falls ihr unterwegs mit Überhosen wickelt, braucht ihr keine so großen, da ihr ja meist nur die Einlagen wechseln müsst. Was ich bei Wetbags ganz praktisch finde ist, wenn sie zwei separate Fächer haben, eine für die Windeln und eine für die Feuchttücher, also für den Müll.
Ich habe ein 2er-Pack von Amazon für 9€ von Damero, es gibt aber auch super schöne auf den verlinkten Stoffwindel-Seiten.

Windelvlies Little Lamb & Avo&Cado

Ich habe eine Rolle Windelvlies von Little Lamb und eins von Avo&Cado. Das Vlies von Little Lamb ist sehr dünn, reißfest und lässt sich gut in die Windel legen. Für Neugeborene kann man es einfach in der Mitte durchschneiden. Das von Avo&Cado ist etwas dicker und stabiler, dafür aber etwas kleiner. Beide können, wenn sie nur nass geworden sind, mit der Windelwäsche (im Wäschnetz) mitgewaschen und wiederverwendet werden. Ist das Vlies verschmutzt, kann man es laut Hersteller in der Toilette entsorgt werden. Ich entsorge es lieber im Restmüll, um zu verhindern, dass die Abflussrohre irgendwann verstopfen.
Das Vlies von Little Lamb kostet 4,90€ und das von Avo&Cado 5,90€.

Flanell-Waschlappen mit Frottee von Avo&Cado

Die Waschlappen sind super praktisch, sie haben eine weiche Seite mit Flanell und eine etwas rauere Seite mit Frottee, mit der man groben Schmutz entfernen kann. Die kann man auch zum Baden, Gesicht waschen oder sonst alles verwenden.
12 Stück kosten 11,90€.

Waschschüssel

Ich habe hier einfach eine kleine Bambusschüssel, aber eine ausrangierte Tupper tut es auch.

So, ihr Lieben,  das war der zweite Teil der Stoffwindel-Serie. Falls ihr den ersten Teil noch nicht gelesen habt, findet ihr ihn hier. Ich hoffe, der Beitrag hat Euch gefallen und ich konnte Euch bei der Wahl helfen.

Ich bin sehr gespannt, für was ihr Euch entscheidet. Lasst mir gerne einen Kommentar da, auch wenn ihr noch Fragen habt.

Ich freu mich und wünsche Euch viel Freude beim Umsetzen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply